Michael Zarth zarth@hypnose-mykey.ch 044 552 04 52

Ihre E-Mail:
Betreff:
Nachricht:

Heuschnupfen und Allergien

Körperliche Beschwerden entstehen bei Allergien durch eine Sensibilisierung der Abwehrzellen für ein bestimmtes Allergen (Pollen, Lebensmittel usw.). Dabei werden B-Lymphozyten des Immunsystems zur Vermehrung angeregt, um sich gegen das Allergen zu wehren. Dies führt zu typischen Reaktionen des Körpers wie Rötungen, Jucken, Niesen usw.

Allergische Erkrankungen finden wir heute vorwiegend in den Industrieländern. Daraus wird oft der Fehlschluss gezogen, dass Allergien durch erhöhte Hygiene entstehen. Dabei sollen die „arbeitslosen“ Abwehrzellen in einer „klinisch sauberen“ Umgebung selbstständig nach neuen „Feinden“ suchen und diese in harmlosen Allergenen finden. Die körperliche Übersensibilisierung ist jedoch nicht auf zu grosse Reinlichkeit zurück zu führen. Vielmehr sind psychologische Faktoren die Auslöser für Allergien. Meist sind es eher kleine psychologische Themen.

Heuschnupfen und Allergien sind verhältnismässig einfach mit Hypnose-Therapie zu behandeln. Dabei spielt es keine Rolle wie stark eine Allergie ist oder wie lange die Krankheit schon besteht, sondern nur, dass Sie sich entscheiden den nächsten Schritt zu tun.

Heuschnupfenpixelio.de